Für alle Volkswagen Pkw

Batterie-Check 0,- €
zzgl. Material, ohne Zusatzarbeiten

Blei-Kalzium-Starterbatterie

Für ausgewählte Fahrzeuge ab dem 5. Jahr (außer Phaeton)
12 V, 44 Ah, 360 A EN/SAE, 200 A DIN* 89,– €
zzgl. Einbau
12 V, 61 Ah, 540 A EN/SAE, 300 A DIN* 122,– €
zzgl. Einbau
12 V, 72 Ah, 750 A EN/SAE, 350 A DIN* 140,– €
zzgl. Einbau
12 V, 85 Ah, 760 A EN/SAE, 400 A DIN* 151,– €
zzgl. Einbau

* Preis gilt nur bei Rückgabe der Altbatterie!

vw-werkstatt_bannenberg.jpg
Unsere Batterie Empfehlung

Dass die Kapazität und damit die Leistungsfähigkeit der Autobatterie bei niedrigen Temperaturen sinkt, ist einfache Physik: Je tiefer der Energiespeicher abgekühlt ist, desto höher ist sein Innenwiderstand. Durch den erhöhten Widerstand nimmt der Spannungsabfall unter Last zu - eine geringere nutzbare Kapazität ist die Folge. Ist die Kapazität der Batterie zu gering, reicht die Energie nicht, den Motor zu starten. Wir prüfen den Ladezustand, typbedingt die Füllstände, das Gehäuse, den einwandfreien Sitz der Polklemmen sowie den festen Sitz und die sichere Befestigung der Batterie.

Clemens Bannenberg - Serviceberater, Volkswagen

Für alle Audi Pkw

Batterie Check 0,- €

A2 (Typ 8Z), Bj. 06/00 bis 08/05

Starterbatterie
(72 Ah / 380 A oder 80 Ah / 380 A)
219,- €
zzgl. Einbau

A3 (Typ 8L), Bj. 09/97 bis 06/03

Starterbatterie
(44 Ah / 220 A)
149,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(61 Ah / 330 A)
199,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(72 Ah / 380 A oder 80 Ah / 380 A)
219,- €
zzgl. Einbau

A3 (Typ 8P), Bj. 05/03 bis EZ 12/09

Starterbatterie
(44 Ah / 220 A)
159,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(51 Ah / 280 A)
164,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(61 Ah / 330 A)
199,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(72 Ah / 380 A oder 80 Ah / 380 A)
229,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(68 Ah / 330 A)
299,- €
zzgl. Einbau

A4 (Typ 8D), Bj. 11/94 bis 09/01

Starterbatterie
(44 Ah / 220 A)
149,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(61 Ah / 330 A)
199,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(80 Ah / 380 A oder 85 Ah / 450 A)
229,- €
zzgl. Einbau

A4 (Typ 8E), Bj. 12/00 bis 06/08

Starterbatterie Bj. 12/00 bis 12/04
(44 Ah / 220 A)
159,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie Bj. 12/00 bis 06/08
(61 Ah / 330 A)
199,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie Bj. 12/00 bis 06/08
(72 Ah / 380 A oder 80 Ah / 380 A)
229,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie Bj. 12/00 bis 06/08
(95 Ah / 450 A)
259,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie Bj. 11/04 bis 06/08
(110 Ah / 520 A)
289,- €
zzgl. Einbau

A6 (Typ 4B), Bj. 04/97 bis 08/05

Starterbatterie
(44 Ah / 220 A)
159,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(61 Ah / 330 A)
199,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(72 Ah / 380 A oder 80 Ah / 380 A)
229,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(85 Ah / 450 A)
239,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(95 Ah / 450 A)
259,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(110 Ah / 520 A)
289,- €
zzgl. Einbau

TT (Typ 8N), Bj. 10/98 bis 06/06

Starterbatterie
(61 Ah / 330 A)
199,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(52 Ah / 280 A)
209,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(72 Ah / 380 A)
229,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(68 Ah / 380 A)
299,- €
zzgl. Einbau

TT (Typ 8J), Bj. 08/06 bis 12/09

Starterbatterie
(61 Ah / 330 A)
199,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(72 Ah / 380 A oder 80 Ah / 380 A)
229,- €
zzgl. Einbau
Starterbatterie
(75 Ah / 420 A)
319,- €
zzgl. Einbau

* Preis gilt nur bei Rückgabe der Altbatterie!

audi-werkstatt_sachs.jpg
Unsere Batterie Empfehlung

Dass die Kapazität und damit die Leistungsfähigkeit der Autobatterie bei niedrigen Temperaturen sinkt, ist einfache Physik: Je tiefer der Energiespeicher abgekühlt ist, desto höher ist sein Innenwiderstand. Durch den erhöhten Widerstand nimmt der Spannungsabfall unter Last zu - eine geringere nutzbare Kapazität ist die Folge. Ist die Kapazität der Batterie zu gering, reicht die Energie nicht, den Motor zu starten. Wir prüfen den Ladezustand, typbedingt die Füllstände, das Gehäuse, den einwandfreien Sitz der Polklemmen sowie den festen Sitz und die sichere Befestigung der Batterie.

Michael Sachs - Serviceberater, Audi

Für alle SEAT Pkw

Batterie-Check 0,- €

Blei-Kalzium-Starterbatterie

Für ausgewählte Fahrzeuge älter als 5 Jahre  
12 V, 44 Ah, 360 A EN/SAE, 200 A DIN* 81,- €
zzgl. Einbau
12 V, 61 Ah, 540 A EN/SAE, 300 A DIN* 112,- €
zzgl. Einbau
12 V, 72 Ah, 640 A EN/SAE, 350 A DIN* 129,- €
zzgl. Einbau
12 V, 85 Ah, 750 A EN/SAE, 400 A DIN* 140,- €
zzgl. Einbau

* Preis gilt nur bei Rückgabe der Altbatterie!

seat-vw-nutz-werkstatt_balovski.jpg
Unsere Batterie Empfehlung

Dass die Kapazität und damit die Leistungsfähigkeit der Autobatterie bei niedrigen Temperaturen sinkt, ist einfache Physik: Je tiefer der Energiespeicher abgekühlt ist, desto höher ist sein Innenwiderstand. Durch den erhöhten Widerstand nimmt der Spannungsabfall unter Last zu - eine geringere nutzbare Kapazität ist die Folge. Ist die Kapazität der Batterie zu gering, reicht die Energie nicht, den Motor zu starten. Wir prüfen den Ladezustand, typbedingt die Füllstände, das Gehäuse, den einwandfreien Sitz der Polklemmen sowie den festen Sitz und die sichere Befestigung der Batterie.

Kosta Balovski - Servicebearter, SEAT Düsseldorf

Batterie-Check

Für alle Caddy 2K und T5 7H/7J 0,– €
zzgl. Material, ohne Zusatzarbeiten

Blei-Kalzium-Starterbatterie

Caddy 9K, Caddy 2K, LT2 bis Bj. 12/96, T4 und T4 Syncro
12 V, 44 Ah, 360 A EN/SAE, 200 A DIN*
89,– €
zzgl. Einbau
Caddy 9K, Caddy 2K, LT2 bis Bj. 12/96, T4 und T4 Syncro, T5 7H/7J
12 V, 61 Ah, 540 A EN/SAE, 300 A DIN*
122,– €
zzgl. Einbau
Caddy 9K, Caddy 2K, LT2 bis Bj. 12/96, T4 und T4 Syncro, T5 7H/7J, Amarok bis Bj. 09/10, Crafter bis 09/10
12 V, 72 Ah, 750 A EN/SAE, 350 A DIN*
140,– €
zzgl. Einbau
T4 und T4 Syncro, T5 7H/7J, LT2 ab Bj. 01/97
12 V, 85 Ah, 760 A EN/SAE, 400 A DIN*
151,– €
zzgl. Einbau

* Preis gilt nur bei Rückgabe der Altbatterie!

vw-nutz-werkstatt_dennewitz.jpg
Unsere Batterie Empfehlung

Dass die Kapazität und damit die Leistungsfähigkeit der Autobatterie bei niedrigen Temperaturen sinkt, ist einfache Physik: Je tiefer der Energiespeicher abgekühlt ist, desto höher ist sein Innenwiderstand. Durch den erhöhten Widerstand nimmt der Spannungsabfall unter Last zu - eine geringere nutzbare Kapazität ist die Folge. Ist die Kapazität der Batterie zu gering, reicht die Energie nicht, den Motor zu starten. Wir prüfen den Ladezustand, typbedingt die Füllstände, das Gehäuse, den einwandfreien Sitz der Polklemmen sowie den festen Sitz und die sichere Befestigung der Batterie.

Thorsten Dennewitz - Serviceberater, Volkswagen

scroll up