Gottfried Schultz Notdienst

02102 - 89 82 999


Jetzt anrufen


Tief durchatmen. Ruhig bleiben. Mit nur wenigen Handgriffen können Sie bei einem Unfall für mehr Sicherheit sorgen. Was genau zu tun ist? Erklären wir Ihnen Schritt für Schritt.

  • Warnblinkanlage einschalten
  • Licht an bei Dunkelheit
  • Warnweste anziehen
  • Warndreieck aufstellen
  • Mitfahrer in Sicherheit bringen
  • Zeugen bitten, zu warten und zu helfen
  • Rettungsdienst rufen (112)
  • Erste Hilfe leisten
  • Verletzte aus Gefahrenbereich bergen
Das ist am Telefon wichtig:
  • Wo ist es passiert?
  • Was ist passiert?
  • Wie viele Verletzte?
  • Welche Verletzungen?
  • Warten auf Rückfragen.
Empfohlen bei:
  • Personen- oder hohem Sachschaden
  • Schuld unklar
  • Straftat: Fahrerflucht, Alkohol, Drogen, vorgetäuschter Unfall
  • Unfällen im Ausland
  • Unfällen mit Wild, Nutz- oder Haustieren
  • Unfällen mit Objekten
  • Unfallstelle fotografieren, dann räumen
  • Schäden fotografieren, Unfall skizzieren
  • Daten mit Unfallgegner und Zeugen austauschen
  • Unfallbericht ausfüllen
  • Am Unfallort keine Schuld anerkennen!
  • Versicherung informieren

Tipp: Ihr Volkswagen Partner hilft Ihnen dabei.

unfall-01-ratgeber-aufprall.png

scroll up