Umweltbonus

Das Land NRW fördert bei einem Kauf, einer Leasing oder Langzeitmiete eines batterieelektrischen Nutzfahrzeug Sie und ihr Unternehmen. Die Höhe diese Unterstützung liegt bei bis zu 10.500€ und gilt für Neufahrzeuge wie auch für Vorführfahrzeuge.

Mehr Infos zu den Voraussetzungen und Förderhöhen finden sie auf:
https://www.elektromobilitaet.nrw

Unsere Nutzfahrzeuge mit Elektromotoren

Die Zukunft fährt elektrisch. Dies gilt ganz besonders für das Segment der leichten Nutzfahrzeuge. Hier wurden in den letzten Jahren wichtige Fortschritte erzielt. Bereits heute sind die Elektromotoren so leistungsstark, die Batterien so klein und die Ladezeiten so kurz, dass sich ein Umstieg lohnen kann – egal, ob Sie eine ganze Fahrzeugflotte oder nur ein Nutzfahrzeug in Ihrem Fuhrpark haben.




Elektromobilität im Alltag

In den letzten Jahren sind die Reichweiten von Elektrofahrzeugen deutlich gestiegen. Dank größerer Batterien mit erhöhter Energiedichte stellen selbst lange Autobahnfahrten kein Problem mehr dar. Diese positive Entwicklung setzt sich weiter fort: Aktuellen Prognosen zufolge könnte die durchschnittliche Reichweite eines Elektrofahrzeugs bis 2020 etwa 400 Kilometer pro Batterieladung betragen
 

Technologie

Der Motor Anstelle eines Verbrennungsmotors sitzt im Motorraum ein sehr kompakter und dadurch wesentlich leichterer Elektromotor, der im Betrieb lokal null Emissionen ausstößt. Aber das sind nicht die einzigen Vorteile. Elektromotoren sind darüber hinaus extrem leise sowie deutlich wartungsärmer und bieten aus dem Stand ein gleichbleibendes Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich. Außerdem beschleunigt der neue e-Crafter, vor allem auf den ersten 60 Metern, zügiger und dank des 1-Gang-Automatikgetriebes auch vollkommen unterbrechungsfrei.

Rekuperation Beim Bremsen wird kinetische Energie gewonnen und durch einen Generator in elektrische Energie umgewandelt. In der Hochvoltbatterie gespeichert, steht sie anschließend für das Bordnetz und beim Beschleunigen zur Verfügung.

Aufladen

Wo sie Ihr Elektrofahrzeug aufladen, bleibt Ihnen überlassen: an einer optionalen Wallbox in Ihrer Garage oder dem Firmengelände, an einer von vielen öffentlichen Ladestationen europaweit oder ganz einfach an der Haushaltssteckdose. Jedes unserer reinen Elektromodelle verfügt über eine Kombisteckdose, passend für Ladekabel mit Wechsel- oder Gleichstromsteckern.