Immer auf dem neuesten Stand – hier finden Sie die aktuellsten News zum neuen ID.Buzz

Mit dem vollelektrischen ID. Buzz bringt Volkswagen ikonisches Design zurück. Modernste Technologien und ein flexibles Raumkonzept sorgen für mobilen Komfort, der neue Maßstäbe setzt. Der lebensfrohe, freundliche Charakter des berühmten T1 findet sich eins zu eins in der Elektro-Variante wieder, wobei ihm durch modernste Technik neues Leben eingehaucht wird.

Als Bus oder als Transporter: Der fünfsitzige ID. Buzz offeriert selbst mit allen Passagieren an Bord noch Platz für 1.121 Liter Gepäck. Auch das maximale Stauvolumen des ID. Buzz Cargo, der mit einer Trennwand hinter der ersten Sitzreihe ausgestattet ist, beträgt über 3,9 m³.

Der ID.Buzz und der ID.Buzz Cargo werden im Mai in den Vorverkauf gehen. Die ersten Fahrzeuge sollen ab Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen. Sie möchten kontaktiert werden, sobald der ID. Buzz zum Vorverkauf bereitsteht? Tragen Sie sich jetzt kostenlos ein.


Ab sofort bei uns bestellbar

Sie möchten informiert werden, sobald der neue ID.Buzz zur Vorbestellung bereitsteht? Sie können sich gerne über unseren Button "Jetzt Vorregistrierung sichern!" unverbindlich in der Kontaktliste aufnehmen lassen. Unsere Verkaufsberater melden sich dann mit allen Details, sobald das Fenster zur Vorbestellung des neuen ID. Buzz öffnet.

 


Technische Daten

Alles auf einen Blick? Wir haben alle wichtigen technischen Daten des ID.Buzz für Sie zusammengefasst (Herstellerangaben):

Motor/Antrieb:E-Motor mit 150 kW/204 PS, 310 Nm, Heckantrieb
Fahrleistungen:145 km/h Spitze
Antriebsbatterie:77 kWh netto nutzbar / 82 kWh brutto
Max. Ladeleistung AC / DC:11 kW / 170 kW
Wendekreis:11,1 m
Kofferraum:1121 (5-sitzig) - 2205 l (umgeklappt)
Länge / Breite / Höhe:4,71 m / 1,99 m / 1,94 m
Leistung150 kw
EmissionsklasseEURO 6 AX
EnergieträgerStrom
Stromverbrauch (kombiniert)18,9 kWh/100km
CO2-Emission0 g/km
EnergieeffizienzklasseA+++

 



FAQ

Ein Head-upDisplay wird optional zu einem späteren Zeitpunkt für den ID. Buzz verfügbar sein. Für den Cargo ist kein Head-UpDisplay vorgesehen.

In 2022 wird der ID. Buzz Pro mit 5 Sitzen und 2 Sitzreihen angeboten. Weitere Varianten mit bis zu 7-Sitzen und 3 Sitzreihen werde zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein. Für den ID. Buzz Cargo ist nur eine Sitzreihe (2-und 3-Sitzer) vorgesehen.

Nein, aus Konzeptionssicht ist ein durchgängiges Schienensystem für den ID. Buzz nicht möglich. Die Sitze bieten aber jeweils individuelle Verschiebemöglichkeiten auf sitzeigenen Schienen, die Sitzbank ist auch 40/60 geteilt unabhängig verschiebbar.

Eine Anhängevorrichtung (mechanisch schwenkbar und elektr. auslösbar) ist optional für den ID. Buzz und den ID. Buzz Cargo verfügbar.

1.000 KG in 2022

Angebotsmöglichkeiten für einen Fahrradträger werden über VW Zubehör geschaffen.

Zum Start ist der ID. Buzz mit Dachanbindungspunkten für den Anbau von Dachgepäckträgern o.ä. ausgerüstet. Eine Dachreling ist nicht geplant.

Induktives Laden der Antriebsbatterie ist aktuell nicht vorgesehen.

Der ID. Buzz kann an einer Schnellladesäule mit DC Laden in ca. 30 Min. von 5%-80% geladen werden. Der AC Ladevorgang an 11 kW dauert bei 0%-100% ca. 07:30 h.

Ja, es sind weitere Batteriegrößen geplant, allerdings nicht mehr zum Start in diesem Jahr. Zu einem späteren werden wir Sie über zugehörige Details informieren.

145 km/h

In 2022 wird der ID. Buzz Pro mit 5 Sitzen und 2 Sitzreihen angeboten. Weitere Varianten mit bis zu 7-Sitzen und 3 Sitzreihen werde zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein.

Für den ID. Buzz Cargo ist keine Version mit langem Radstand geplant.

Ein GTX ist in Planung, zu einem späteren Zeitpunkt werden wir Sie über weitere Details informieren.

Nein, einen Cargo GTX als Modell / Ausstattungsvariante wird es nicht geben. Eine Umsetzung des Allradantriebs ist aber auch für den Cargo geplant.

Nein, der ID. Buzz Cargo wird seitens VWN nur als Kastenwagen angeboten. Über spezialisierte Aufbauhersteller sind ggfs. weitere Lösungen möglich.

Für die ID. Familie gibt es die ID. Mobilitätsgarantie, die ähnlich zu der LonglifeMobilitätsgarantie der Verbrenner ist. Grundsätzlich sind die Leistungen beider Mobilitätsgarantien ähnlich -bei der ID. Mobilitätsgarantie besteht die Möglichkeit, mehrere Leistungen zu kombinieren. Dies ist bei der LonglifeMobilitätsgarantie für die Verbrenner nicht möglich. Ein weitere Unterschied ist die Gültigkeitsdauer -die ID. Mobilitätsgarantie gilt lediglich 3 Jahre und nicht wie bei den Verbrennern unbegrenzt. Eine mögliche Anschlussgarantie und Anschlussfinanzierung sind derzeit in der Ausarbeitung.


ID. Buzz Vorregistrierung
Standort
Ihre persönlichen Angaben
Datenschutzrechtliche Einwilligung
Widerrufsmöglichkeit

Wenn Sie bereits zu einem früheren Zeitpunkt über das Formular eine Kontaktanfrage an uns gerichtet haben,
können Sie Ihre Einwilligung hier (bitte anklicken) widerrufen.